Ergebnisse

Herren 30

SG Wiesbach/Habach/Eppelborn - TC Winterbach 2:  19:2

bereits den zweiten deutlichen Triumph in Folge konnte unsere Herren 30 Mannschaft für sich verbuchen. Durch den 19:2-Sieg  gegen Winterbach 2 kann der Klassenerhalt als sicher erachtet werden.

 

Herren 50

TC Saarweillingen - TC Eppelborn/Dirmingen : 16:5

Weitestgehend chancenlos war das Herren 50 Team beim Tabellenführer in Saarwellingen. Lediglich Thomas Holzer konnte sowohl im Einzel als auch im Doppel (mit Bernd Schmolze) für die Ehrenpunkte sorgen.

 

Herren 60

Sg Elm/Schwalbach - TC Eppelborn/Dirmingen: 5:16

Gegen die bis dato ungeschlagene Spielgemeinschaft Elm/Schwalbach machten unsere Herren 60 den Aufstieg perfekt.  Das deutliche 16:5 untermauert die Aufstiegsambitionen, und einen Spieltag vor Schluss  stehen die Senioren des TCE nun nahezu uneinholbar an Platz eins der Tabelle.

Ergebnisse

Herren 30

SG Oberkirchen/Hirstein - SG Wiesbach/Habach/Eppelborn: 3:18

Nach dem misslungenen Saisonauftakt gelang unseren Herren 30 ein Kantersieg. Alle  6 Einzel konnten gewonnen werden, womit der Sieg vorzeitig feststand und die Doppel zur Makulatur wurden.

 

Herren 50

TC Halberg Brebach - TC Eppelborn/Dirmingen: 0:21

TC Eppelborn/Dirmingen - TC Illtal Illingen: 17:4

Nach den beiden Auftaktniederlagen ist unsere Herren 50 Equipe durch  eine überaus erfolgreiche Woche wieder auf Kurs. Sowohl in Brebach als auch zu Hause , gegen den Lokalrivalen Illingen, konnten deutliche Siege verzeichnet werden, die gleichzeitig den Grundstein zum ersehnten Klassenerhalt legten.

 

Herren 60

TC Theley - TC Eppelborn/Dirmingen: 2:19

Weiterhin auf Meisterschaftskurs befinden sich hingegen unsere Herren 60 nach dem 19:2 Sieg gegen Theley. So wird der nächste Spieltag gegen die ebenfalls ungeschlagene Spielgemeinschaft  Elm/Schwalbach über den  Aufstieg entscheiden.

Seniorentennis der Spitzenklasse in Dirmingen

Nach 10 Tagen traumhaften Wetters,  stets fairer und teils hoch dramatischer Matches, endete letzten Samstag die achtunddreißigste Auflage des Seniorenturniers des TC Eppelborn/Dirmingen.

Trotz Fußball-WM und Ferienbeginn konnte der Generali-Cup-Spielbanken-Cup fast 80 Meldungen verzeichnen, unter anderem etliche Regional- und Oberligaspielerinnen und -spieler, was eindeutig für die Qualität des Teilnehmerfeldes spricht. So war es auch nicht verwunderlich, dass sich am Samstag zahlreiche Zuschauer, unter anderem auch unsere Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset,  auf unserer Anlage einfanden, um hochkarätige Endspiele zu sehen.  

In der Hitze der Mittagssonne trafen ab 14 Uhr die Finalgegnerinnen und -gegner  in folgenden Kategorien aufeinander:

Die Damen 40 Konkurrenz gewann im A-Feld Andrea Wagner knapp gegen ihre Mannschaftskollegin Astrid Groß (beide Klarenthal), im B-Feld setzte sich  Margret Klüss (Oberkirchen) klar gegen Roswitha Bohn (Limbach/West) durch.

Den Sieg in der Kategorie Damen 60 sicherte sich Mary Paltz-Ripperger (Niederwürzbach) nach hartem Kampf deutlich gegen Christel Summer (Beckingen).

Das Endspiel der Kategorie Herren 40 gewann Timo Hinsberger (Marpingen) überdeutlich mit 6:2 6:0 gegen Sascha Ruppenthal (Beaumarais-Lisdorf). Den Sieg im B-Finale sicherte sich Tino Bugiel (Merchweiler) knapp gegen Frank Czehak (Ottweiler).

Im Herren 50 Segment  behielt Oliver Biehl (TUS Neunkirchen) knapp gegen Michael Pyrtek (Waldhaus ) die Oberhand. Beide Sätze konnte er knapp im Tie-Break für sich entscheiden. Die B-Runde ging an Torsten Kiehm (Zweibrücken), der sich im Match-Tie-Break gegen Siegfried Sellen (Gersweiler) durchsetzte.

In der Altersklasse Herren 55 gab es einen "Heimsieg". Der für Eppelborn/Dirmingen startende Erich Bungert triumphierte nach zwei umkämpften Sätzen über Christoph Schütz (Riegelsberg).

Das A-FInale der Herren 60 Konkurrenz gewann Peter Heimer (Rotenbühl)  bereits am Samstag knapp gegen Will Groß (Riegelsberg). Das B-Rundenendspiel  bestreiten zu einem  späterem Zeitpunkt Helgo Schledorn (Illingen) und Detlef Bickelmann (St.Wendel).

Im Mixed Finale trafen zwei Paarungen des TC Eppelborn/Dirmingen aufeinander. Die favorisierten Sabine Czehak und Stefan Seel setzten sich klar gegen Edith und Klaus Spaniol durch. Nach der feierlichen Siegerehrung durch Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset, den Vorsitzenden Klaus Schäfer und unseren Sportwart Stefan Seel konnten Turnierteilnehmer und Zuschauer zum gemütlichen Teil übergehen und den Abend gemeinsam bei gutem Essen und einem Glas Wein auf der Terrasse ausklingen lassen.

Abschließend möchte der Vorstand des TC Eppelborn/Dirmingen sich im Namen seiner Mitglieder  bei den Sponsoren, aber vor allem bei den zahlreichen Helfern, allen voran bei der Turnierleitung und dem Orgateam bedanken, ohne deren ehrenamtliches Engagement die Durchführung einer solchen Veranstaltung nicht denkbar wäre. 

Damen 60- Meister der Oberliga

Durch einen fulminanten Endspurt gelang es unserer Damen 60 Mannschaft, sich die Meisterschaft in der Oberliga zu sichern.  Der  12:2 Sieg im vorletzten Spiel gegen Niederwürzbach katapultierte unsere Damen unerwartet  an die Tabellenspitze. Punktgleich mit Niederwürzbach und Idar-Oberstein betrug der Vorsprung lediglich 2 Sätze. Der letzte Spieltag sollte also die Entscheidung bringen.  Der 9:5 Sieg gegen Kaiserslautern ließ zwar Grund zur Hoffnung, dennoch galt es die Ergebnisse der Konkurrenten abzuwarten. So stand es dann erst am frühen Abend fest, dass der Abstand zum zweitplatzierten Idar-Oberstein aufrecht erhalten werden konnte und somit die Damen 60 Mannschaft als erstes Team in der Geschichte des TC Eppelborn/Dirmingen die Chance hat, in der kommenden Saison in der Regionalliga aufzuschlagen.

Von links nach rechts: Rita Horne, Hedi Pierret, Doris Götzinger, Hyun-Sook Holland. Es fehlt: Wally Scholtes

Generali-Cup-Spielbanken-Cup des TC Eppelborn/Dirmingen

Vom 17.06. - 30.06. richtet der Tennisclub Eppelborn/Dirmingen zum bereits 38. Mal sein überregional bekanntes Seniorenturnier aus. Ausgetragen werden Wettbewerbe in den Kategorien D 40, D 50, D 60,H 40, H 50, H 55, H 60 und Mixed 40+, jeweils mit B-Runde, sodass gewährleistet wird, dass jedem Spieler auf der Jagd nach LK-Punkten mindestens zwei Matches zustehen. Dass der Generali-Cup-Spielbanken-Cup auch bei der Fülle der derzeitigen Turniere seinen Platz mit jährlich mehr als 100 Teilnehmern behaupten kann, liegt nicht zuletzt an der harmonischen Stimmung, der hervorragenden Abschlussveranstaltung (Endspiele am 30.06., ab 14 Uhr, danach Abschlussfeier), der guten Organisation und vor allem an der herausragenden Qualität der Tennisplätze.

Ob als Gast oder als Zuschauer, der TC Eppelborn/Dirmingen freut sich auf Ihr Kommen.

-Anmeldungen bitte ausschließlich über mybigpoint.de.-

Finale des Generali-Cup-Spielbanken-Cups

Liebe Tennisfreunde,

am Samstag, den 30.06. finden ab 14 Uhr die Endspiele des Generali-Cup-Spielbanken-Cups statt. Um 14 Uhr treffen die Finalisten der Kategorien Herren 60, Damen 40 (A+B Feld) und Herren 50 B aufeinander, ab 15.30 stehen sich die Endspielteilnehmer der Kategorien Mixed, Damen 60, Herren 40, Herren 50 und Herren 55 gegenüber. Anschließend wird unsere Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset die Siegerehrung vornehmen.

 

Wir freuen uns auf spannende Endspiele und viele Gäste. Kommt vorbei!

Saar-Lor-Lux Casino Cup des TC Eppelborn/Dirmingen

Am 30.05. findet um 17 Uhr  auf der Anlage des TC Eppelborn/Dirmingen ein Mixed-Turnier des Saar-Lor-Lux-Casino Cups statt. Der Reiz dieser Veranstaltung liegt darin, dass Senioren (ab vollendetem 30. Lebensjahr) aus dem Saarland, Luxemburg und Lothringen sowohl ihre Doppelpartner als auch ihre Gegner so zugelost bekommen, dass etwa gleichstarke Doppel entstehen. Teilnehmen dürfen alle Senioren, die schlechter als LK 6 eingestuft sind. Jeder Spieler hat mindestens 3 Doppeleinsätze und das anschließende Abendessen sowie ein Begrüßungsgetränk  sind im Startgeld von 15 Euro mit inbegriffen.  

Anmeldung an Stefan Seel: stseel@web.de

Weitere Ergebnisse:

Damen Aktive: SG Tholey/Primstal-TC Eppelborn/Dirmingen: 14:0

Leider waren unsere Damen in ihrem letzten Saisonspiel gegen Tholey/Primstal absolut chancenlos und mussten sich klar geschlagen geben.

Herren 55/1: Tennisfreunde Budenheim-TC Eppelborn/Dirmingen: 7:14

Einen versöhnlichen Saisonausklang bescherten sich unsere Herren-55 in Budenheim. Der 14:7 Erfolg lässt zumindest noch einen Funken Hoffnung auf einen möglichen Klassenerhalt.

Herren 55/2: TC Eppelborn/Dirmingen 2-SG Löster./Nonnweiler: 7:14

Unsere zweite Herren-55 Mannschaft musste in Abwesenheit ihres Team-Captains eine herbe Niederlage hinnehmen. Nur Karl-Peter Haben und Thomas Neumann konnten ihre Einzel gewinnen, bevor letztlich Stefan Zenk und Heiner Maas für den einzigen Doppelerfolg sorgten.

 

Ergebnisse

Herren 55/1

26.05.:  TC Beckingen - TC Eppelborn/Dirmingen 1: 16:5

Im Kampf gegen den Abstieg musste unsere Herren-55 Oberligamannschaft einen herben Rückschlag hinnehmen. Nur Achim Rech konnte sein Einzel gewinnen, somit lag man nach den Einzeln aussichtslos 2:10 in Rückstand. Der Sieg des erfolgsverwöhnten Doppels Seel/Reinig sorgte anschließend immerhin für ein wenig Ergebniskosmetik.

 

Herren 55/2

26.05.:  TC Eppelborn/Dirmingen 2 - TC Rot-Weiß Altenkessel: 12:9

Einen lange Zeit ausgeglichenen Verlauf nahm der Spieltag unserer zweiten Herren 55 Mannschaft gegen Altenkessel. Durch die Siege von Karl Peter Haben, Oliver Kohler und Thomas Neumann stand es nach den Einzeln 6: 6 unentschieden. Mal wieder sollten die Doppel die Entscheidung bringen. Nach deutlichem Gewinn des Doppels Breidt/Neumann und Verlust des 1. Doppels, sollte also das 2. Doppel die Entscheidung bringen. Hierbei stellte das Doppel Kohler/Haben seine Nervenstärke unter Beweis. Das 10:06 im entscheidenden Match-Tie-Break besiegelte den Gesamtsieg.

 

Damen Aktive

27.05.:  TC Theley - TC Eppelborn/Dirmingen: 12:2

Dass es gegen einen Gegner, der beide vorangehende Spiele zu Null gewann schwer werden würde, stand bereits im Vorhinein außer Frage, doch konnte Caroline Maas immerhin für einen Ehrenpunkt sorgen. Somit stand es 2:6 nach den Einzeln. Zum Gesamtsieg fehlten also zwei gewonnene Doppel. Zwar gelang es unseren Damen die Doppel äußerst knapp zu gestalten, leider war ihnen jedoch in keinem der beiden Doppel ein Sieg vergönnt.

 

Damen 60

28.05.:  TC Idar-Oberstein - SG. Eppelborn/Merchweiler

Unserer Damen-60 Oberligamannschaft gelang durch ein 7:7 ein entscheidender Schritt  in Richtung Klassenerhalt. Nach den Einzelsiegen Rita Hornes und Hyun Sook Hollands machte der Sieg des  Doppels Horne/Pierret das Unentschieden perfekt.

 

Ergebnisse

Herren 55/2

19.05.:  Eppelborn/Dirmingen 2 - TC Saarwellingen: 9:12

Einen lange Zeit ausgeglichenen Verlauf nahm der Spieltag unserer zweiten Herren 55 Mannschaft gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Saarwellingen. Durch die Siege von Karl Peter Haben, Ralf Finkler und Thomas Neumann stand es nach den Einzeln 6: 6 unentschieden. Mal wieder sollten die Doppel die Entscheidung bringen. Nach Gewinn des Doppels Haben/Kohler und Verlust des 3. Doppels, sollte also das 1. Doppel die Entscheidung bringen. Leider musste sich dieses knapp im Match-Tie-Break geschlagen geben.

 

Damen Aktive

20.05.: Eppelborn/Dirmingen - SG Elversberg/Friedrichsthal/Rohrbach 1: 14:0

Ein hervorragender Saisonstart gelang unserer weiblichen Aktivenmannschaft. Die Damen des TCE hätten keinen besseren Saisonstart erwischen können. Neben den Einzelsiegen Jil Kiefers und Janine  Spangs gilt es, die Siege Michelle Seels und Roja Esnaascharis besonders hervorzuheben. Beide absolvierten ihr erstes Mannschaftsspiel für den TCE und siegten souverän in 2 Sätzen. Somit war der Sieg durch die 8:0 Führung  bereits nach den Einzeln perfekt. Zwar gestalteten sich die Doppel etwas ausgeglichener als die Einzel, doch vermochten unsere Damen beide Partien im Match-Tie-Break für sich zu entscheiden und machten somit das überdeutliche 14:0 perfekt.

 

Herren Aktive

21.05. SG Habach/Wiesbach/Eppelborn - TC Oberthal 1: 2:19

Gegen die haushohen Favoriten aus Oberkirchen standen unsere aktiven Herren weitestgehend auf verlorenem Posten. Dominik Krämer gelang es zwar, sein Match weitestgehend offen zu gestalten, doch musste er sich im Match-Tie-Break geschlagen geben. Die weiteren Einzel gingen glatt verloren, bevor Jonas Gabler für den Ehrenpunkt sorgte und sein Match souverän in zwei Sätzen gewann. Leider offenbarte Oberthal auch in den Doppeln keine Schwäche und gewann alle 3 Partien.

Saisoneröffnung

 

Am  letzten Samstag fand bei traumhaftem Frühlingswetter die Eröffnung der Freiluftsaison 2018 statt. Sonnenschein und Temperaturen um 20 Grad lockten sowohl unsere Mitglieder  als auch Gäste in großer Zahl auf die Anlage. Seit Jahren hatten wir nicht so viele Teilnehmer. Für viele war dies das erste Wiedersehen seit dem Saisonabschluss, darum lag der Fokus an diesem Tag weniger auf dem sportlichen als auf dem zwischenmenschlichen Aspekt.  Zwar wurden, wie soll's auch anders sein, an diesem Tag die Schläger geschwungen, doch stand bei unserem MIxed-Wettbewerb, dem traditionellen Schleifchenturnier, der Spaß im Vordergrund. So boten bereits die Pausen Gelegenheit für einen Plausch bei Kaffee und Kuchen. Nach 3 Runden auf hervorragend präparierten Plätzen wurden trotz allen  Spaßes die Gewinner ermittelt. Jil Kiefer und Roswitha Schäfer ergatterten die meisten Schleifchen und erhielten als Siegprämie je eine Flasche Crémant. Danach ging es zum gemütlichen Teil über. Bei Abendessen und einem Glas Bier oder Wein auf unserer Sonnenterrasse konnten Teilnehmer und Gäste diesen rundum gelungenen Eröffnungstag ausklingen lassen. Ein abschließender Dank geht an die Organisatoren und Helfer, allen voran Susi Schemer, Klaus Spaniol und Klaus Gabler, die maßgeblich zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

 

 

 

Ergebnisse

Do., 10.05.

Aktive Herren

SG Wiesbach/Habach/Eppelborn - TC Oberkirchen: 9:12

Das erste Saisonspiel der neu gegründeten Spielgemeinschaft bot gute Voraussetzungen für einen Sieg. Der Gegner aus Oberkirchen reiste mit lediglich fünf Spielern an. Nach den gewonnenen Einzeln von Stefan Barrois und Yannic Gabler stand es daher bereits aussichtsreich 6:6. Dass Oberkirchen ein Doppel schenkte, erhöhte unsere Chancen zusätzlich, doch mussten sich die beiden verbleibenden Doppel leider glatt in zwei Sätzen geschlagen geben.

 

SA., 12.05.

Herren 55-1

TC Eppelborn/Dirmingen 1- SG RL Lahnstein/Post-SV Koblenz: 10:11

Einen Unglückstag erlebte unsere Herren 55 Oberligamannschaft. Einer grandiosen Einzelleistung, man erreichte eine 10:2 Führung durch den Gewinn von fünf Einzeln, folgte das Desaster.  Der Sieg schien bereits unter Dach und Fach, doch der Verlust dreier Doppel ( zwei davon im Match-Tie-Break) besiegelte letztendlich die knappe, unglückliche Niederlage.

 

Montag 15.05.

Damen 60

TC Eppelborn/Dirmingen-TC Hüttigweiler: 10:4

Einen guten Saisonstart erwischte hingegen unsere Damen 60-Oberligamannschaft. Hedi Pierret und Waltraud Scholtes gewannen ihre Einzel, somit stand es 4:4 bei Beginn der Doppel. Nach dem Gewinn des Doppels Götzinger/Holland sollte nun der Ausgang des Doppels Horne/Pierret über Sieg oder Unentschieden entscheiden. In einem dramatischen Match gelang es unserem Doppel, mit einem 14:12 im entscheidenden Match-Tie-Break den Gesamtsieg in trockene Tücher zu packen.

Generalversammlung und Neuwahl des Vorstands

 

Am 25.02. 2018 fand die ordentliche zweijährliche Mitgliederversammlung des TC Eppelborn/Dirmingen statt. Im Fokus stand hierbei die Neuwahl des Vorstands, wobei das Ausscheiden eines Großteils des bisherigen Teams eine grundlegende personelle Neubesetzung nötig machte. Der neue Vorstand konstituiert sich wie folgt:

 

  • Vorsitz (Leitung und Organisation): Klaus Schäfer
  • Vorsitz (Finanzen und Mitgliederverwaltung): Klaus Gabler
  • Vorsitz (Organisation und Wareneinkauf): Susi Schemer
  • Sportwart: Stefan Seel
  • Jugendwart: Klaus Spaniol, Winfried Reinig
  • Pressewart: Tim Horne
  • Schriftführer: Yannic Gabler
  • Beisitzer: Heiner Maas, Oliver Kohler
  • Kassenprüfer: Thomas Meiser, Doris Götzinger

 

Der neue Vorstand des TCE bedankt sich im Namen aller Vereinsmitglieder bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihr langjähriges Engagement und verspricht sein Möglichstes zu tun, sich dem ihm entgegengebrachten Vertrauen würdig zu erweisen.

Tag der offenen Tür/Saisoneröffnung


Liebe Tennisfreunde,

 

bald ist es wieder so weit. Am Samstag, den 14.04. um 14 Uhr  hat die Zeit sehnsuchtsvollen Wartens ein Ende. Der Spielbetrieb auf roter Asche wird für die Saison 2018 offiziell eröffnet.

Für unsere Vereinsmitglieder, egal welcher Spielstärke, veranstalten wir daher unser traditionelles Schleifchenturnier, einen Mixed-Wettberwerb, bei dem sowohl Partner als auch Gegner zugelost werden.

Gleichzeitig  bieten wir für Tennisneulinge bzw. Tennisinteressierte ein unverbindliches , kostenloses Schnuppertraining an. Also zögern Sie nicht und kommen SIe vorbei. Schlagen Sie ihre ersten Bälle und verschaffen Sie sich einen Einblick in unser intaktes Vereinsleben.

Für das leibliche Wohl  an diesem Tag ist selbstverständlich gesorgt.

 

Wir freuen uns darauf, Sie/Euch an diesem Tag begrüßen zu dürfen und bitten alle Teilnehmer und Interessenten, sich bis zum 11.04. verbindlich bei Susi Schemer (0173/ 6504242) anzumelden.

 

 

Euer TCE-Vorstandsteam

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Eppelborn-Dirmingen